bet365 Wettanbieter Test

bet365 betreut zehn Millionen Kunden in über 200 verschiedenen Ländern und Regionen. Um dabei jedem einzelnen von ihnen bei Fragen helfen zu können, sind 2.000 Mitarbeiter rund um die Uhr am PC und Telefon. Damit zählt bet365 auch zu den größten Privatunternehmen Großbritanniens. Viele nutzen das Portal wegen der guten Quoten, dem Ein-Konto-System und der großen Vielfalt an Sportwetten, Casinogames, Poker und Bingo.

bet365 Start-Bonus

Wer bei bet365 von Anfang richtig durchstarten will, der holt sich den 100% Bonus für Ersteinzahler. Diesen kann man bis zu einem Betrag von 100 Euro beanspruchen. Wer bet365 nur einmal testen möchte, muss lediglich 10 Euro einzahlen, verschenkt damit aber viel Geld. Nachdem Sie ein Konto auf der Seite eröffnet haben, wird Ihnen ein Code per E-Mail zugeschickt. Während der Einzahlung wird Ihnen ein Feld angezeigt, wo Sie diesen personalisierten Bonus eintragen. Nach erfolgter Einzahlung wird der Bonus umgehend gutgeschrieben. Auf diese Weise sichert bet365 Sie davor, den Bonus ungewollt zu beanspruchen.

Doch dies sollten Sie in jedem Fall tun, ganz gleich wie viel Sie einzahlen. Denn der bet365 Start-Bonus muss lediglich dreimal umgesetzt werden. Für die Qualifikation stehen Ihnen 90 Tage ab der Einzahlung zur Verfügung. Nehmen wir an, Sie haben 50 Euro eingezahlt und erhalten 50 Euro gratis dazu. Das bedeutet, Sie müssen Umsatz von 300 Euro erzeugen und haben bei bet365 keine Vorgaben bezüglich einer Mindestquote. Leichter können Sie kein zusätzliches Geld mit Sportwetten verdienen.

Support & Zahlungen

Dem bet365 Support könnte man niemals vorwerfen, nicht erreichbar zu sein. Für die Kommunikation zwischen Kunden und Buchmachern lässt man keine Möglichkeit ungenutzt. Rund um die Uhr helfen Mitarbeiter am Telefon bei Fragen und Ihren persönlichen Anliegen. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht funktionieren, können Sie Ihre Frage im Live-Chat stellen. Sitzt hier gerade niemand am PC, senden Sie eine E-Mail oder ein Fax. bet365 scheut sich auch nicht davor, den klassischen Postweg zu beantworten. Mit Sitz in Staffordshire (England), haben Sie auch einen Ansprechpartner, welcher sich nicht auf irgendeiner Insel versteckt, sondern in einem der am strengsten regulierten Länder arbeitet.

bet365 ist einer der wenigen Anbieter mit PayPal als Zahlungsmöglichkeit. Allein dies ist schon Grund genug, den Bookie als seriös einzustufen. Andere E-Wallets, wie Neteller oder Skrill dürfen hier natürlich nicht fehlen. Ebenso können Sie klassische Transfermöglichkeiten, wie die Banküberweisung oder die Zahlung per Kreditkarte nutzen. Prepaidkarten, wie Ukash oder PaySafeCard runden die Zahlungsmöglichkeiten bei bet365 ab.