Online Casino Spiele und Sportwetten mit paysafecard

paysafecard online nutzenSicherheit und Komfort haben bei Zahlungen im Netz oberste Priorität, denn: Bei der Übermittlung von Bankdaten im Internet muss der Schutz der Daten gewährleistet sein, ohne dass der Spieler allzu viel Zeit in den Zahlungsprozess investieren muss. Je anonymer die Einzahlung vonstattengeht, desto besser. Aus diesem Grund hat sich die paysafecard als Zahlungsmittel im Online Casino und bei Sportwettenanbietern fest etabliert. Der Einzahlungsprozess ist einfach und gänzlich anonym – die Anforderungen der Spieler sind damit gänzlich erfüllt.

Top 3 Online Casinos mit paysafecard

Test
Spielen
Casino Club
Infos
spielen
bet365 Casino
Infos
spielen
888 Casino
Infos
spielen

E = Einzahlung / B = Bonus


Hinweis: Der Zahlungsverkehr via paysafecard ist schnell und anonym, ermöglicht aber keine direkte Auszahlung. Bei Gewinnauszahlungen muss entweder eine alternative Zahlungsmethode ausgewählt oder auf die altbewährte Banküberweisung ausgewichen werden.

Was ist die paysafecard?

Bei der paysafecard handelt es sich um eine Prepaid Karte. Sie kann bei “Offline-Verkaufsstellen”, wie Tankstellen oder im Zeitschriftenhandel gekauft und mit einem bestimmten Betrag aufgeladen werden. Zur Auswahl stehen dem Spieler hier Aufladebeträge von 10 bis 100 Euro. Mit der Aufladung hat der Nutzer jedoch nicht nur einen bestimmten Betrag, den er komplett und mit einer Zahlung aufbrauchen muss – der Betrag wird auf einem paysafecard Konto geparkt. Auch Teilzahlungen aus dem Guthaben sind möglich.

Entscheidend bei der paysafecard ist die Tatsache, dass bei einer Zahlung weder Bank- noch persönliche Daten angegeben werden müssen. Eine Transkation im Internet ist damit komplett risikolos – sollte es, aus welchen Gründen auch immer, zu Komplikationen kommen, ist lediglich der Betrag, der auf die paysafecard aufgeladen wurde, in Gefahr.

Die paysafecard im Online Casino

Eine Einzahlung per paysafecard im Online Casino ist fast immer möglich, da die meisten Anbieter das Zahlungsmittel im Programm haben. Ob dies auch beim favorisierten Online Casinos der Fall ist, erfährt der Spieler in den AGBs oder im Bank Bereich des Portals. Akzeptiert das Online Casino die paysafecard als Zahlungsmittel, kann die Einzahlung direkt beginnen:

  1. Der Spieler wählt die paysafecard als Zahlungsmittel aus und legt den Einzahlungsbetrag fest.
  2. Jede paysafecard ist mit einem 15-stelligen PIN-Code versehen. Dieser fungiert wie eine Kontonummer und wird bei der Zahlung angegeben.
  3. Reicht das Guthaben für die Einzahlung aus, wird der Betrag sofort der Bankroll gutgeschrieben und ist damit sofort verfügbar.

Weitere Angaben müssen vom Spieler nicht getätigt werden. Angst vor Datenklau oder Datenmissbrauch ist hier also vollkommen unbegründet, denn es gibt schlicht und ergreifend keine Angriffsfläche für Unbefugte.

Sportwetten online mit der paysafecard

Die große Akzeptanz der paysafecard auf dem Gebiet der Online Casinos setzt sich auch im Online Sportwettenbereich fort. Die großen und kleinen Portale im Netz akzeptieren die Prepaid Karte in den meisten Fällen ebenfalls – kein Wunder, denn insbesondere bei Sportwetten macht sich die schnelle Verfügbarkeit des Einzahlungsbetrages bezahlt: Livewetten kommen meist unter Zeitdruck zustande. Würde die Einzahlung zu viel Zeit in Anspruch nehmen, wäre schnelles Reagieren unmöglich. Mit der paysafecard ist jedoch auch das kein Problem.

Top 3 Sportwettenanbieter mit paysafecard

Test Wetten
bet365 Wettanbieter mehr Infos Wetten
bwin Wettanbieter mehr Infos Wetten
Betway Wettanbieter mehr Infos Wetten

E = Einzahlung / B = Bonus


Die paysafecard ist im Online Casino und bei Sportwetten außerordentlich beliebt, denn die Einzahlung ist komplett anonym und damit sicher. Auch die schnelle Verfügbarkeit spricht für sich, sodass fast alle bekannten Anbieter die paysafecard als Zahlungsmittel akzeptieren. Einen Nachteil hat die paysafecard jedoch: Als Auszahlungsmittel kann sie nicht genutzt werden. Wer also seine Gewinne anfordert, der muss auf einen anderen Weg (hier bietet sich eventuell die normale Banküberweisung an) zurückgreifen. Doch das tut dem großen Erfolg der paysafecard keinen Abbruch.