6 Tipps, um das passende Startguthaben zu finden

Wie wählt man ein passendes Online Casino aus? Hierfür ist nicht viel notwendig, denn es reicht bereits, sich ein wenig über verschiedene Betreiber zu informieren und hierbei Lizenzen zu prüfen oder Erfahrungeberichte von Portalen wie onlinecasinodeutschland.de zu lesen. Mit einer Fülle von Anbietern kommt auch eine Fülle an Bonusangeboten. Wie findet man das passende Casino Startguthaben? Heute verraten wir 6 Tipps, wie das passende Bonusguthaben gefunden wird.

Tipp Nr. 1: Mobile Gaming oder Glücksspiel am PC & Notebook?

Zuerst gilt es herauszufinden, ob am Computer, Handy oder Tablet gespielt wird. Die besten Softwareanbieter für Online Casinos haben in den letzten Jahren Spiele nicht nur für den Computer, sondern auch für das Smartphone entwickelt. Einige Online Casinos bieten Spielern deshalb die Möglichkeit, sich für einen Bonus für mobiles Spiel oder das Spielen am Computer zu entscheiden. Ist erstmal festgelegt, ob am Handy, Tabelt oder PC gespielt wird, kann Tipp Nr. 2 umgesetzt werden.

Tipp Nr. 2: Online Casino auf Lizenzen und Seriosität prüfen

Hier geht es vor allen Dingen um die eigene Sicherheit. Es gibt im Internet teilweise schwarze Schafe, die manipulierte Spielautomaten im Portfolio haben, aber neue Spieler mit dubiosen Bonusangeboten locken. Oft sind die Durchspielbedingungen dieser Boni ebenfalls einladent und extrem einfach zu erreichen. Lizenzierte Online Casinos gibt es viele, doch die besten sind schwer zu identifizieren. Wir prüfen Anbieter auf Seriosität, Spielportfolio und Bonusangebote für neue Spieler.

Tipp Nr. 3: Budget festlegen

Ist man sich seines Budgets erstmal bewusst, wird es einfacher Anbieter zu filtern. Neue Spieler erhalten in der Regel einen einmaligen oder gestaffelten 100% Einzahlungsbonus. Dieser wird auch Matchbonus genannt, da er die Einzahlungssumme bis zu einem bestimmten Maximalbetrag verdoppelt. Wer sich unsicher bezüglich eines Online Casinos ist, kann auch Ausschau nach einem No-Deposit Bonus halten. Eine Einzahlung für einen No-Deposit Bonus ist nicht erforderlich!

Tipp Nr. 4: Kenne alle Bonusangebote

Um Geld wirklich effizient nutzen zu können, muss man die Unterschiede zwischen einzelnen Bonusangeboten kennen. Es gibt No-Deposit Boni, die bereits für eine erfolgreiche Registrierung vergeben werden. Weiterhin gibt es Matchboni, die die Einzahlungsssumme verdoppeln. Darauf folgen Boni für High Roller, Freispielprämien, Treueaktionen, Cashback Bonus, Reload Bonus und weitere Angebotsformen. Informationen zu allen Bonusangeboten gibt es hier.

Tipp Nr. 5: studiere die Bonusbedingungen

Jeder Bonus unterliegt bestimmten Umsatzbedingungen, die auf der Internetseite eines Online Casinos festgeschrieben sind. Diese Auszahlungsbedingungen müssen erfüllt werden, um gewonnene Beträge zur Auszahlung bringen zu können. Üblich sind beispielsweise Rollover von 35x des Bonus. Oder Umsätze von 30x auf Bonus und Einzahlung.
Auch Freispiele unterliegen Bonusbedingungen. Erfahrene Spieler werden mit schwierigen Umsatzbedingungen einfacher klarkommen als neue Spieler, deshalb sollte, vor allen Dingen als neuer Kunde, ein besonderes Augenmerk auf die Auszahlungsbedingungen geworfen werden.

Tipp Nr. 6: Passende Spiele beachten

Wie bereits erwähnt gibt es Einschränkungen bei einem Bonus, der in den Bonusbedingungen niedergeschrieben ist. Bestimmte Spiele werden mehr oder weniger in diesen einschränkt oder aus den Bedingungen komplett ausgeschlossen.
Wer beispielsweise Book of Dead mit Bonus spielen möchte, wird wenig Probleme haben einen passenden Bonus zu finden. Schwieriger wird es mit Live Dealer Spielen wie Roulette und Blackjack. Diese Spiele tragen meist nur einen sehr geringen Prozentsatz zu den Auszahlungsbedingungen bei. Deshalb gibt es hin und wieder spezielle Bonusangebote für den Live Casino Bereich.