Frau bezahlt mit Apple Pay im Geschäft.

Welche Banken unterstützen Apple Pay?

Mittlerweile kann Apple Pay auch in Deutschland genutzt werden – allerdings ist dies nur möglich, wenn die eigene Hausbank Apple Pay unterstützt. Apple Pay wird von einer Reihe verschiedenster Banken und Kreditkartenunternehmen in aller Welt angeboten. In den Vereinigten Staaten beispielsweise unterstützen Apple Pay American Express, Mastercard, Visa und Discover. In Großbritannien wiederum können Kunden von Barclays, HSBC, Lloyds, NatWest, Royal Bank of Scotland und Santander Apple Pay verwenden. In Kanada wird Apple Pay von American Express, Interac und Visa, in Australien von American Express, Mastercard oder Visa unterstützt. Aber wie sieht es in Deutschland aus?

Welche Banken unterstützen Apple Pay in Deutschland?

Die Liste der Banken und Kreditkartenunternehmen, die Apple Pay weltweit unterstützen, ist riesig und wächst wie gesagt ständig weiter. Wer sich fragt, ob die eigene Bank Apple Pay unterstützt, sollte sich auf der Website der eigenen Bank umsehen oder alternativ die Apple Pay-Website besuchen, wo alle teilnehmenden Banken und Kreditinstitute aufgeführt werden.

Nachdem Apple Pay im Dezember 2018 in Deutschland gestartet war, hatten sich vorerst nur wenige Banken unmittelbar bereiterklärt, Apple Pay anzubieten. Dies hat sich mittlerweile allerdings stark geändert. Mittlerweile gibt es zig Banken bzw. Kreditkartenanbieter in Deutschland, mit denen man mit Apple Pay Zahlungen im Internet und darüber hinaus tätigen kann.

1822direkt, Advanzia Bank, Adyen, American Express, Augsburger Aktienbank, Bank of America, Barclaycard, BBBank, bunq, C24 Bank, comdirect, Commerzbank AG, Consors Bank, Consors Finanz, Crosscard, Curve, Deutsche Bank, Deutsche Kreditbank AG, DKB, Emburse, Engel & Völkers, fidor BANK, Finom, Fleetmoney, Fürstlich Castell’sche Bank, Hanseatic Bank, HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG, iCard, ING, Joompay Europe S.A., Klarna, Landesbank Berlin AG, LBB ADAC, BBW, LBBW (Mercedes-Kreditkarte), LBBW-Kreditkarten, MLP Banking, Monese, N26, Netbank, Norisbank, NumberX, o2 Banking, OLB, Openbank, Payhawk, Payquicker, Paysera, Paysure, Pleo, PSD Banken, Qonto, Revolut, Solaris Bank, Sparda-Bank Berlin, Sparda-Bank Hamburg, Sparda-Bank Hannover, Sparda-Bank Südwest, Sparkasse, Stocard, SumUp, SWAN, SweepBank, TF Bank, Ticket Restaurant Edenred, Tomorrow, Triodos Bank, Viabuy, VIMpay, Viva Wallet, Vivid Money, Volksbanken Raiffeisenbanken, Volkswagen Bank GmbH, VW, Wise, ZEN.COM

Welche weiteren Banken in Zukunft Apple Pay unterstützen werden, ist momentan noch nicht bekannt.

Warum sollte man Apple Pay verwenden?

Apple Pay ist eine schnelle und sichere Möglichkeit, online zu bezahlen. Es ist einfach zu verwenden und ermöglicht es, Zahlungen mit Touch ID oder Face ID zu bestätigen, das lästige Eintippen und Merken von PINs oder ähnlichen Zahlenkombinationen ist somit nicht mehr vonnöten. Zudem wird auf diese Weise auch die Sicherheit stark erhöht.

Wird eine Zahlung getätigt, wird die persönliche Kreditkartennummer nicht an den Händler weitergegeben. Stattdessen wird eine sogenannte Device-Account-Number generiert und an die Bank des Händlers weitergeleitet. Diese Nummer ist nur für diese Transaktion gültig und kann nicht für andere Zahlungen verwendet werden.

Wie funktioniert Apple Pay?

Die Einrichtung von Apple Pay ist einfach und schnell. Einfach die Wallet-App auf dem iPhone öffnen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Schon kann es losgehen. In Geschäften kann man mit Apple Pay an der Kasse über das iPhone oder die Apple Watch bezahlen. Apps, die Apple Pay unterstützen, findet man in den App Stores von Apple und sogar Android.

Außerdem kann man Apple Pay in vielen Geschäften und Apps verwenden, ganz egal ob nun in der stationären Ladenzeige oder digital in einem Online-Store bzw. auf einer Online-Plattform. Besonders Fans des Online-Glücksspiels dürften sich darüber freuen, dass es zahlreiche Apple-Pay-Online-Casinos gibt, in denen sowohl Einzahlungen als auch Auszahlungen ganz bequem über den digitalen Bezahldienst abgewickelt werden können.

Quellen:

Weitere interessante Themen zu Apple Pay

Avi Fitchner Casino Experte & Webmaster
  • Staatsangehörigkeit:Schweiz
  • Lieblings Spiele:Online Roulette, Baccara
  • Geburtstag:August 1978
  • Schreibt über:Rechtliches
Gründer und einer der Autoren von onlinecasinosdeutschland.de. Avi Fichtner ist bereits seit 12 Jahren in Sachen Online Glücksspiel unterwegs. Angefangen hat alles eigentlich mit der Leidenschaft für Spielbanken und Interesse an der verzwicken rechtlichen. Mehr Infos Uber Avi.