Mann schreibt mit Stift in schwarzer Schrift Standards auf verschwommenen Hintergrund.

G4-Zertifikat für die Spielbank Berlin

Die Spielbank Berlin GmbH und die Glücksspielunternehmensgruppe Novomatic AG wurden mit dem G4-Zertifikat für ihre Spielerschutz-Standards ausgezeichnet. Die Novomatic AG ist der erste Glücksspielanbieter in Österreich, der ein derartiges Zertifikat für seine Maßnahmen zum verantwortungsvollen Glücksspiel von der Global Gambling Guidance Group (G4) erhalten hat und demzufolge wenig überraschend sichtlich stolz auf Management, Mitarbeiter und Unternehmensphilosophie.

Erfolgreiche Überprüfung in Sachen Spielerschutz

Das zertifizierende Unternehmen Global Gambling Guidance Group (G4) setzt sich dafür ein, die negativen Auswirkungen von problematischem Glücksspiel auf Spieler, Gesellschaft, aber auch Wirtschaft und Gesundheitssystem zu bekämpfen, und versucht, diese Folgen auch durch ein weltweites Akkreditierungs- und Zertifizierungsprogramm für seriöse Glücksspielanbieter einzudämmen.

Jeder Casinobetreiber kann sich selbst für eine solche Zertifizierung bewerben und sich somit für das Prüfungsprogramm akkreditieren, um in den Besitz des international anerkannten G4-Zertifikats zu gelangen.

Die rund 100 Prüfungskriterien der Global Gambling Guidance Group sind komplex und enthalten strenge Auflagen, die von Glückspielanbietern beim Spielerschutz und bei der Spielsucht-Prävention erfüllt werden müssen.

Alle Anforderungen des G4-Zertifikats reichen weit über die entsprechenden gesetzlichen Mindestanforderungen der meisten Länder bzw. der nationalen Gesetze hinaus. Dieses aufwändige Zertifizierungsprozedere haben die Spielbank Berlin und der Novomatic Konzern zum wiederholten Mal erfolgreich durchlaufen.

Strenge Vorgaben ausnahmslos eingehalten

Überprüft wurden zur Zertifizierung beider Glücksspielanbieter die firmeninternen Richtlinien sowie die Mitarbeiterseminare über Jugendschutz (Alterserkennung), die Suchtprävention, Anti-Geldwäsche-Maßnahmen und auch Verhaltenskodizes für spezifische Fälle.

Um auch die Mitarbeiter vor problematischem Spielverhalten im Umgang und Kontakt mit spielsichtgefährdeten Spielern zu schützen, sieht G4 die Notwendigkeit zur Bereitstellung entsprechender Hilfsprogramme sowie eine externe Mitarbeiterberatung im Rahmen der Employee Assistance Programme (EAP) vor.

Weitere Prüfungsbereiche für das Zertifikat waren unter anderem auch der Kundenservice, Bonusangebote sowie das Marketing. Bewertet wurden ferner die Tools für Spieler zum Selbstausschluss sowie die Mitarbeiterkenntnisse über gängige Glücksspielrisiken.

Novomatic bereits zuvor ausgezeichnet

Glückwünsche für den Glücksspielkonzern Novomatic gab es auch von der Global Gambling Guidance Group selbst. Bei der Zertifikatsübergabe wurden die hohen Standards bei Novomatic erwähnt und es wurde hervorgehoben, dass die zehn umsatzstärksten Tochtergesellschaften der Gruppe bereits im Jahr 2019 nach den G4-Standards zertifiziert worden seien.

Das sei ein Beweis dafür, dass Novomatic nicht nur wirkungsvollen und umfassenden Spielerschutz ankündige, sondern auch strengen Prüfungskriterien in der Praxis standhalte. Zu der gesamten Unternehmensgruppe zählen Tochterunternehmen aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Österreich. Sie alle wurden den komplexen Kriterien der 100 unabhängigen Wirtschaftsprüfer gerecht und haben ebenso ein G4-Zertifikat erhalten.

Spielbank Berlin AG nutzt Corona-Pandemie zur Weiterentwicklung

Auch für die Spielbank Berlin war die G4-Zertifizierung die zweite ihrer Art. Die erste Prüfung bestand das Glücksspielunternehmen, das primär stationär orientiert ist und sich nicht als Online-Spielbank versteht, ebenfalls im Jahr 2019. In der Folgezeit hat die Spielbank Berlin ihre Spielerschutz-Standards weiter ausgebaut. Optimiert wurden die Maßnahmen zum Spielerschutz insbesondere während der Corona-Pandemie bzw. während des Lockdowns, als die Spielbank geschlossen worden war.

Diese Zeit konnte von den Berlinern mit Unterstützung der Geschäftsleitung effizient genutzt werden, um ihre Maßnahmen weiter zu verbessern, was letztendlich den Zertifikataussteller und die Global Gambling Guidance Group (G4) in allen Kritik- und Kernprüfungspunkten überzeugen konnte.

Der Zertifizierungsprozess inklusive Prüfung wird alle drei Jahre wiederholt; es ist insofern davon auszugehen, dass sowohl Novomatic als auch die Spielbank Berlin ihre verantwortungsvollen Glücksspielstandards zukünftig beibehalten und vielleicht sogar weiter verbessern werden.

Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge


Über den Autor Avi Fichtner Mein Name ist Avi Fichtner und ich arbeite seit 12 Jahren im Bereich Glücksspiel. Ich habe mehrere große Informationsseiten aufgebaut und kenne mich bestens aus. Ebenfalls seit 12 Jahren beobachte ich die gescheiterten Regulierungsversuche in Deutschland und schreibe dazu.
Avi Fichtner Casino Experte & Autor   Mail