Roulette-Tisch in einer Spielbank.

Gauselmann: neue Spielbank

Nordrhein-Westfalen soll im nächsten Jahr um eine terrestrische Spielbank reicher werden. Gauselmann plant über Westspiel die Eröffnung eines neuen Casinos, dass sein Standort in Monheim am Rhein haben wird. Der Glücksspielkonzern gab an, dass die Stadt zwischen den beiden großen Metropolen Köln und Düsseldorf der ideale Standort für das neue Spielnagebot sei.

Spielbank auf 43.000 Quadratmetern

Nach einer umfassenden Standort- und Potenzialanalyse habe sich die Gauselmann-Gruppe letztlich für Monheim als Standort für das neue Casino entschieden, dessen Eröffnung für Ende des Jahres 2022 geplant sei und den Namen „MERKUR Spielbank in Monheim am Rhein“ tragen werde. Die landesbasierte Glücksspieleinrichtung werde dabei den Spielerinnen und Spielern ein großes Repertoire an Casino-Games anbieten.

Mit an Bord seien etwa klassische Tischspiele wie Roulette, Poker und Blackjack. Aber auch zahlreiche Slots und Spielautomaten würden ein Teil des Interieurs sein. Die Spielbank solle dabei eine Spielfläche von 43.000 Quadratmetern umfassen. Den exakten Standort hat die Gauselmann-Gruppe bis dato noch nicht öffentlich kommuniziert.

Erste Investition nach Westspiel-Übernahme

Mit der geplanten Eröffnung der Spielbank in Monheim tätigt die Gauselmann-Gruppe die erste große Investition nach der Übernahme von Westspiel, dessen Spielbanken bis September 2021 durch das Nordrhein-Westfalen verwaltet wurden. Der Landtag des Bundeslandes hatte sich jedoch im Rahmen einer Umstrukturierung dazu entschieden, die Spielbanken in private Hand abzugeben. Potenzielle Käufer und Interessen konnten sich im Zuge einer Ausschreibung bewerben.

Den endgültigen Zuschlag erhielt letztlich Gauselmann. Für einen Kaufpreis von 141,8 Millionen Euro sicherte sich der Konzern die Westspiel-Gruppe und wurde damit am 01. September der Eigner der Casinostandorte in Aachen, Duisburg, Dortmund-Hohensyburg und Bad Oeynhausen. Darüber hinaus erhielt Gauselmann durch den Deal Lizenzen zur Errichtung zweier weiterer Spielbanken in Nordrhein-Westfalen.

Kanalisierungsauftrag im Blick

Monheim ist sowohl von Köln als auch von Düsseldorf innerhalb von 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Diese günstige Lage sei in der Findung eines geeigneten Standorts für die neue Spielbank ein wichtiger Faktor gewesen. Es sei nach Aussage von Dieter Kuhlmann, Vorstand Spielbetriebe der Gauselmann-Gruppe, essenziell, die Spielbanken an Standorten zu etablieren, die von möglichst vielen Menschen leicht zu erreichen sind. Nur auf diese Art und Weise könne der politisch erteilte Kanalisierungsauftrag eingehalten werden.

Als Schnittpunkt großer Verkehrsadern eigne sich Monheim am Rhein ideal als Casino-Standort. Die 43.000-Einwohner-Stadt liegt inmitten eines gigantischen Ballungsgebietes und sei durch die gute Infrastruktur in der Region schnell und unkompliziert zu erreichen.

Geld & Arbeitsplätze

Die Pläne der Spieleröffnung freut nicht nur die Gauselmann-Gruppe, sondern löst auch in Monheim Euphorie aus. Daniel Zimmer, Bürgermeister der Stadt, äußerte sich zufrieden mit den Spielbankplänen, da Monheim als Standort sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich enorm vom neuen Casino profitieren werde.

Der Glücksspielkonzern plane, relativ zügig mit der Realisierung der Spielbankpläne zu beginnen. Der Investitionsrahmen solle sich dabei auf eine Summe von rund 22,5 Millionen Euro beziehen. Das Geld sei für den Aus- und den Umbau des kommenden Spielbankgebäudes angedacht.

Bei den Ausschreibungen rund um das Casinoprojekt würden laut Gauselmann lokale Betriebe und Unternehmen berücksichtigt werden. Durch die Standortrealisierung in Monheim könne die Stadt mit rund 150 neuen Arbeitsplätzen rechnen.

Share on Pinterest

Ähnliche Beiträge


Über den Autor Markus Belz Mein Name ist Markus Belz und bin zum Fachmann in Sachen Online Casinos geworden. Ich schaue bei den Anbietern genau hin und teile auf onlinecasinosdeutschland.de mein Wissen und meine Erfahrungen aus der Welt des Online Glücksspiels.
Markus Belz Casino Experte & Autor   Mail