Immersive Roulette von Evolution

Spielehersteller Evolution Gaming dominiert zurzeit die Live-Casino-Unterhaltung. Kein anderer Anbieter stellt aktuell ein so umfangreiches Portfolio mit solch einer Anzahl an Tischen und Spielvarianten zur Verfügung. Speziell der Tischspielklassiker Roulette erfreut sich im Live-Segment immer noch maximaler Beliebtheit. Im Zuge unseres Praxistests schauen wir uns das Spezialangebot “Immersive Roulette” des Casino Software Herstellers Evolution genauer an.

Wir gehen dabei auch insbesondere den Fragen nach, wie Evolution Gaming die Spezialwetten wie zum Beispiel das Kesselspiel oder Annoncen-Wetten umgesetzt hat. Weiterhin erklären wir den allgemeinen Spielablauf beim Immersive Roulette am Live-Tisch und bewerten, ob und wie gut sich dieses Angebot mobil spielen lässt.

Immersive Roulette von Evolution im Überblick

    • Immersive Roulette ist im Grunde mit dem Europäischen Roulette identisch
    • Unterschiede machen die zusätzlichen Kameraeinstellungen aus
    • Insgesamt sind es 19 Kameraeinstellungen für ein umfassendes Spielerlebnis
    • Schnellsetzoptionen und Einsatzplatzierung mit nur einem Klick
    • Keine Einschränkungen auf Mobilgeräten
    • Sinnvolle Anpassung für Hochformate auf Smartphones

Was genau ist Immersive Roulette?

Immersive Roulette ist im Prinzip nichts anderes als Europäisches Roulette von Evolution. Dies bedeutet, dass es hier eine Rennbahn gibt sowie die Möglichkeit, Annoncen (Ansagen) zu machen. Die “La Partage” Regel gilt hier ebenfalls nicht. Der Unterschied zum Europäischen Roulette ist beim Immersive Roulette rein technischer Natur. Immersive Roulette bietet insgesamt 19 Kameraeinstellungen und gewährt ein fantastisches Spielerlebnis in HD, das vor allem auf großen Bildschirmen seine volle Wirkung entfalten kann.

Immersive Roulette Gold Online Casinos und Limits

Geht es um das Live-Roulette Angebot von Evolution, dann können wir eines der drei folgenden Online Casinos auf ganzer Linie empfehlen:

  • Der CasinoClub setzt auf Limitierungen zwischen 0,50 € und 3.000 €. Identische Limitierungen finden sich auch beim französischen Roulette in der Live Version.
  • Das 888 Casino verlangt mindestens zwei Euro Einsatz. Dafür können nach oben bis 40.000 € eingesetzt werden.
  • LeoVegas orientieren sich in Sachen Mindesteinsatz am 888 Casino. Nach oben sind die Einsätze hier aber auf 6.000 € limitiert.

Es stellt sich unter anderem auch die Frage, ob es hier passende Bonusangebote für das Live-Spiel gibt. Sowohl im 888 Casino als auch bei LeoVegas finden sich Bonusaktionen, die sich auch im Live-Casino freispielen lassen. Einzig das Bonusangebot bei CasinoClub kann nicht bei Live-Spielen umgesetzt werden. Dort sind Live-Spiele von den Umsatzbedingungen ausgeschlossen.

Beste Casinos für 09/2019
E - Einzahlung
B - Bonus
[
Test Bonus Pros AnbieterBewertung
Casino Club -
-
großes Spielangebot
deutscher Support
VIP Club
888 Casino 100% Bis 140€*
(35x B) Bed
140€* sehr solide Platform
88€ gratis
Top Support
LeoVegas Casino Bis zu 2.500€*
(20x B) Bedingung
Bestes mobile Casino
Live Casino
Viele Slots / Jackpots
* für alle Bonusangebote gelten die AGBs des jeweiligen Anbieters. Auf "besuchen" klicken, um mehr über die Bonusbedingungen zu erfahren.

Setzsystem und Limits

Der optische Aufbau des Immersive Roulette Angebots von Evolution unterscheidet sich nicht vom klassischen Live French Roulette. Spielaufbau und Desgin sind identisch. Als verfügbare Einsätze stehen 0,50, 1, 5, 25, 100 und 500 Chips zur Auswahl. Die einzelnen Chipwerte entsprechen dabei dem Gegenwert in Euro. Auch bei dieser Variante findet sich rechts neben den Einsatzchips eine Möglichkeit, die Einsätze mit einem Klick zu verdoppeln (x2).

Immersive Roulette: Desktop-Version

Vom optischen Aufbau der Desktop-Version gibt es keinen wirklichen Unterschied zum klassischen französischen Roulette von Evolution. Auf diesem Tableau befinden sich die niedrigen Zahlenwerte auf der linken Seite. Darunter sieht der Spieler die Setzoptionen „niedrig“ (1-18, Manique) und „gerade“(Even). Außerdem kann hier auf die ersten zwölf Zahlen als Zahlenfolge gewettet werden. Ganz links befindet sich die Null als Direktsetzoption.

Der mittlere Bereich des Tableaus offeriert die Setzoptionen auf die Zahlen zwischen 15 und 22. Außerdem kann der Spieler hier auf die zweite Zwölfer-Zahlenreihe wetten. Unter diesem Bereich finden sich die Setzoptionen für Rot und Schwarz. Auf der rechten Seite befinden sich die Setzoptionen der Zahlen 27-34. Außerdem kann der Live-Spieler auf die letzten zwölf Zahlen tippen.

Ganz unten am Tableau-Rand findet der Casinospieler die Möglichkeit, auf die hohen Zahlen zu wetten (19-36). Außerdem werden hier „ungerade“ (Pair Even) Zahlen getippt. Auf der ganz rechten Seite befinden sich die drei Setzoptionen für „2 to 1“.

Die Rennbahn beim Immersive Roulette

Auf der rechten Seite neben dem Tableau wird die Rennbahn angezeigt. Mit nur einem Klick kann der Roulette-Spieler hier auf Zero, Voisins, Orphelins und Tier setzen. Rechts neben der Rennbahn befindet sich eine Einstelloption, mit der sich die Anzahl der Nachbarn festlegen lässt. Ein Klick auf die Rennbahn selbst platziert die Wette auf die entsprechenden Nachbarn. Wenn der Spieler nicht klickt, sondern die Maus nur bewegt, wird bei jeder Bewegung angezeigt, welche Zahlen in der aktuellen Wette enthalten sind. Hier kommt ein Mouseover zum Einsatz.

Ein Klick auf das Sternchen unter der Rennbahn öffnet ein Infofenster. Dort sieht man alle vergangenen Setzoptionen. Mit einem einzigen Klick kann man die Einsätze erneut platzieren. Mit demUmschalten auf den rechten Reiter öffnen sich die Schnellsetzoptionen auf Annoncen und Spezialoptionen. Die Direkteinsätze für Spezialoptionen können auf dem Tableau platziert werden (Plain, Cheval, Transversale Plein, Carre). Alternativ lässt sich aber auch die Textauswahl über der Rennbahn im Infofenster nutzen.

Effektives Setzen

Nach der Auswahl eines bestimmten Chips wird dieser Wert sozusagen „eingestellt“. Wenn der Spieler jetzt einen Direkteinsatz auf dem Tableau oder über die Textauswahl wählt, wird genau dieser Einsatz getätigt. Klicken Spieler erneut, setzen sie erneut den gleichen Wert. Wer schnell ist, kann den Chipwert auch variieren und mit einem anderen Einsatzwert auf die gleiche oder andere Setzoptionen wetten. Das verfügbare Autospiel wiederholt immer wieder den letzten getätigten Einsatz auf die identische Setzoption.

Bildqualität und Kameraeinstellungen beim Immersive Roulette

Immersive Roulette unterscheidet sich in einem grundlegenden Punkt vom klassischen französischen Roulette in der Live-Version von Evolution. Und zwar in der Anzahl der Kameras sowie bei der Übertragungsqualität.

  • Zum einen kommen hier modernste High-End-Kameras zum Einsatz, die ein wirklich ausgezeichnetes HD-Bild transportieren.
  • Zum anderen werden hier Spezialdarstellungen eingesetzt, die zum Beispiel das „stehen bleiben der Kugel“ in einem Zeitlupe-Effekt wiederholen.

Gerade diese Spezialkameras und die zusätzlichen Ansichten unterscheiden dieses Angebot vom französischen Roulette des Anbieters und machen das Immersive Roulette zu den beliebtesten Varianten bei Live-Spielern.

Selbstverständlich lässt sich bei dieser Variante auch eine Statistikanzeige einblenden. Ideal für alle Casinospieler, die beim Live-Roulette auf Permanenzen setzen und den eigenen Spielverlauf auf längere Sicht im Auge behalten wollen.

  • Insgesamt lieferte der Praxistest vor allem positive Erfahrungen und Ergebnisse. Lade- oder Wartezeiten gab es nicht. Der weibliche Croupier führte freundlich durch das Spiel. Wer die Regeln kennt, für den erscheinen Aufbau und Setzoptionen selbsterklärend. Kritikpunkte, die wir zwingend nennen müssen, sind uns nicht aufgefallen.

Immersive Roulette: Tablet-/Smartphone Version

Speziell im Live Casino-Segment gab es in der Anfangsphase wenige mobile Versionen. Das hat sich zum Glück geändert. Auch das Immersive Roulette kann problemlos über ein Smartphone genossen werden. Setzoptionen und Spieltisch hat der Anbieter der Hochformat-Ansicht angepasst. Besonders lobend hervorgehoben werden muss, dass sich das Livestream-Fenster variabel platzieren und verschieben lässt.

Auch in der mobilen Ansicht besteht die Möglichkeit, über einen Klick auf das Tableau einen direkten Einsatz zu platzieren. Hinsichtlich Setzoptionen und Auswahl der Einsätze gibt es keine Unterschiede zur Desktop-Seite. Auf Tablets kann das Ganze ähnlich wie auf der Desktop-Seite dann in einem Breitbild/Querformat genossen werden. Features, wie zum Beispiel verschiebbare Stream-Fenster und Touchscreen-Auswahlen, blieben erhalten.

Und auch mobil liegt die Einsatzlimitierung des Immersive Roulette von Evolution zwischen 0,50 € und maximal 3.000 € pro Spiel. Zumindest gilt das für CasinoClub, in dem wir unseren Praxistest durchgeführt haben. D.h., auch bei dieser Spielvariante im Live-Segment haben Spieler die Möglichkeit, bereits mit kleinen Einsätzen in die Welt der Live-Spiele einzusteigen.