National Betting Authority.

Was ist die NBA – National Betting Authority?

Die National Betting Authority oder kurz auch NBA genannt wurde bereits vor mehr als zehn Jahren in 2012 gegründet. Die zyprische Glücksspielbehörde unterliegt dem nationalen Wettgesetz von 2019.

Die NBA gilt als eine weltweit renommiere Glücksspielaufsicht, auch wenn diese ursprünglich nur für Anbieter aus Zypern ins Leben berufen wurde, auch weil sie als eine Verwaltungsbehörde mit finanzieller Unabhängigkeit und Autonomie aufgestellt wurde.

Kernaufgabe der National Betting Authority ist die Lizenzierung und Überwachung von Wettaktivitäten bei Sportereignissen und anderen ähnlichen Veranstaltungen – mittlerweile nicht mehr allein auf Zypern oder in Griechenland, sondern für Unternehmen weltweit, die mit einer NBA-Lizenz ausgestattet sind.

Was ist Aufgabe der Regulationsbehörde?

Das Hauptziel der NBA besteht darin, Spieler von Online-Sportwettenanbietern mit NBA-Lizenz vor potentiell schädlichen Folgen beim Glücksspiel zu bewahren, während sie aber zeitgleich auch darauf abzielt, den Wett- und Glücksspielsektor für ihre Kunden zu stärken und nachhaltig weiterzuentwickeln.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat die National Betting Authority den sogenannten „Aktionsplan für verantwortungsvolles Spielen“ entwickelt, auch „Fair-Play“-Plan genannt. Ziel dieses Plans war und ist es noch immer, Grundsätze und Leitlinien für die Umsetzung sowie die Koordination und Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Parteien, also Glücksspielanbietern und Spielern, in Bezug auf verantwortungsbewusstes Spielen festzulegen.

Die Gewährleistung des Schutzes von Spielern bei gleichzeitiger Ausnutzung der sozialen und wirtschaftlichen Vorteile, die sich aus dem Online-Glücksspiel ergeben, stehen im Mittelpunkt des Fair-Play-Prinzips der National Betting Authority.

Mittlerweile hat das von der NBA entwickelt Konzept des sicheren Spielens das Prinzip des verantwortungsbewussten Spielens weltweit weitgehend ersetzt. Das Konzept des „Responsible Gaming“ legt nämlich nahe, dass die Spieler in erster Linie dafür verantwortlich sind, sich selbst zu schützen, mittlerweile sehen sich auch viele Glücksspielanbieter in der Pflicht – ein Wandel, der nicht zuletzt durch die NBA angestoßen wurde.

Auf Basis des Fair-Play-Gedankens hat die zyprische National Betting Authority einige Grundsätze aufgestellt, die sich auch in den NBA-Lizenzauflagen wiederfinden:

  • Die Faktoren, die die schädlichen Folgen des Glücksspiels verursachen, sind komplex und viele liegen außerhalb der direkten Kontrolle des einzelnen Spielers.
  • Es gibt sowohl individuelle als auch gesellschaftliche Vorteile, jedoch auch Kosten von Glücksspiel.
  • Präventionsmaßnahmen sollten auf alle Schadensebenen abzielen: soziale, physische wie psychische.
  • Schadensprävention und Schadensminderung erfordern die Zusammenarbeit von allen Parteien, Glücksspielanbietern wie Spielern wie Behörden.

Die NBA – National Betting Authority im Detail

Die National Betting Authority aus Zypern lizenziert Dienstleistungen für stationäre und digitale Wetten und ähnliches Glücksspiel im Internet. Darunter fallen im Speziellen:

  • die Bereitstellung von Dienstleistungen für Wetten in lizenzierten Räumlichkeiten, ausgenommen elektronische Wettdienste und Pferderennen (landgestützte Wetten), sowie
  • die Bereitstellung von elektronischen Wettdiensten, ausgenommen Spielautomaten mit begrenztem Nutzen, Glücksspiele von Online-Casinos und elektronische Wetten für Pferderennen (Online-Wetten).

Die Behörde erteilt Genehmigungen in den folgenden Klassen:

  • Lizenz der Klasse A (Landwetten)
  • Lizenz der Klasse B (Online-Wetten)
  • (Immobilienlizenz)

Sind Online Casinos mit einer Lizenz der NBA – National Betting Authority sicher?

Ja, legale Online Casinos, die über eine Lizenz der NBA verfügen, können zweifelsohne als sicher eingestuft werden. Dies ist auch darauf zurückzuführen, dass die National Betting Authority Beschwerden von Dritten bzw. Privatpersonen über einen Online-Casino-Anbieter mit NBA-Lizenz sehr ernstnehmen – und Beschwerden stets über einen dreiköpfigen Ausschuss prüfen, der wie folgt agiert:

  • Senden einer Kopie des angeblichen Verstoßes oder der Beschwerde zusammen mit allen Belegen an den Lizenznehmer, gegen den die Beschwerde gerichtet ist.
  • Die angeklagte Person wird von der NBA aufgefordert, sich persönlich oder schriftlich zu äußern.
  • Prüfung aller Informationen durch den dreiköpfigen Ausschuss und Vorlage einer entsprechenden Schlusseinschätzung an den Verwaltungsrat der National Betting Authority.
  • Treffen einer Entscheidung und schriftliche Mitteilung an die beteiligten Parteien.

Zudem hat die nationale Wettbehörde NBA eine Liste aufgestellt, die nicht lizenzierte Webseiten enthält, die Online-Wetten der Lizenzklasse B enthalten, sowie Webseiten, die illegale Wetten anbieten.

Die Sperrliste ist auf der Webseite der National Betting Authority veröffentlicht und wird im wöchentlichen Rhythmus aktualisiert.

Wie erhält man ein Casino eine Lizenz der NBA – National Betting Authority?

Ein Antrag auf Erteilung oder Verlängerung einer Wettlizenz der NBA aus der Klasse A oder B kann nur von Unternehmen gestellt werden, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Der Antragsteller ist in der Republik Zypern oder außerhalb der Republik Zypern (im Handelsregister als inländisches bzw. ausländisches Unternehmen eingetragen) mit der Haupttätigkeit „Wetten“ niedergelassen und
  • Weist ein firmeneigenes Stammkapital von mindestens 500.000 Euro auf und
  • Besitzt eine Bürgschaft eines Kreditinstituts in Höhe von 550.000 Euro mit der Gültigkeitsdauer von sechs Monaten.

Ein Antrag auf Erteilung einer Wettlizenz der NBA aus der Klasse B übermittelt zusätzlich zum obigen Antrag Informationen, die gewährleisten, dass beim Online-Datenverkehr personenbezogene Daten sicher sind.

Vor- und Nachteile der NBA – National Betting Authority Lizenz

Der große Vorteil bei der NBA-Lizenz ist zweifelsohne, dass es sich bei Herausgeber um eine der renommiertesten Glücksspielbehörden der Welt handelt. Die National Betting Authority lizenziert eine Vielzahl unterschiedlicher Sportwettenanbieter aus aller Welt und genießt daher ein sehr hohes Vertrauen – natürlich nicht zuletzt, da auch die Lizenzauflagen sehr streng sind.

Auch das Engagement beim Spielerschutz bzw. zur Suchtprävention ist vorbildlich. Informationen findet man auf der Website, die unter der Schirmherrschaft der National Betting Authority betrieben wird, um verantwortungsbewusstes bzw. sicheres Wetten zu fördern und Informationen sowie Programme zur Behandlung von Spielsucht zu gewährleisten.

Wie lässt sich erkennen, ob ein Casino eine Lizenz der NBA – National Betting Authority besitzt?

Die Sportwettenanbieter, die von der National Betting Authority aus Zypern für Online-Wetten lizenziert sind, können an den folgenden Merkmalen erkannt werden:

  • Ein offizielles Lizenzsiegel ist auf der Webseite des Anbieters veröffentlicht und
  • es existiert im Footer der Webseite ein Hinweis auf die Lizenzierung und Regulierung durch die NBA.

Die Lizenz im Vergleich

Schaut man sich alle Online Casinos in Deutschland an, dann dürfte man den einen oder anderen Anbieter finden, der auch über eine Wettlizenz der National Betting Authority aus Zypern verfügt. Dies liegt ganz einfach daran, dass Zypern neben beispielsweise Malta einer der Inselstaaten ist, auf denen das Glücksspiel gewissermaßen zu Hause ist. Dementsprechend existieren viele internationale Anbieter, unter anderem mit Sitz in Deutschland, die mit einer zyprischen NBA-Lizenz ausgerüstet sind.

Das Spezielle an der NBA-Lizenz ist zweifelsohne ihre Beschränkung auf das Wettgeschäft, darunter auch Online-Wetten. Sollte also ein deutsches Online-Casinos diese zyprische Lizenz vorweisen, berechtigt sie eigentlich ausschließlich zum Anbieten von Sportwetten und Co. Werden noch weitere Glücksspiele offeriert, braucht es mindestens noch eine weitere Lizenz.

Fazit: NBA – eine verlässliche Glücksspielbehörde aus Zypern, wenn auch nur für Wetten

Mit einer Glücksspiellizenz oder besser gesagt: Wettlizenz der National Betting Authorty aus Zypern können sich Spieler auch in Deutschland sehr sicher sein, dass selbst unbekannte Online Casinos zu den seriösen Anbietern zählen. Die Auflagen, um an eine der begehrten NBA-Lizenzen zu kommen, sind wie erwähnt sehr hoch.

Vorbildlich ist auch das Engagement der Behörde in puncto Spielerschutz, da können nur sehr wenige bis gar keine anderen Glücksspielinstitutionen mithalten. Eingeschränkt wird die Gültigkeit der NBA-Lizenz allerdings dadurch, dass lediglich (Online-)Wetten lizenziert werden, wodurch Glücksspielanbieter mit großem Portfolio meist noch eine weitere Lizenz benötigen.

Markus Belz Redaktionsleiter bei
  • Staatsangehörigkeit:Deutsch
  • Lieblings Spiele:Online Slots, Casino Holdem
  • Geburtstag:12. Juni 1984
  • Schreibt über:Online Casinos, Boni & Spiele
Mein Name ist Markus Belz und ich bin für die Inhalte rund um Online Glücksspiele auf onlinecasinosdeutschland.de verantwortlich. Mein Ziel ist es, die besten und seriösesten Internet Glücksspielanbieter herauszupicken, sie zu analysieren und zu bewerten und anschließend alle Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile in einem ausführlichen Online Casino Test hervorzuheben. Mehr Infos über Markus.