Amazon-Logo auf einem Smartphone-Display.

Wie kann man mit Paysafecard bei Amazon bezahlen?

Mit Paysafecard bei Amazon zu bezahlen, ist eigentlich ganz einfach. Alles, was man dazu tun muss, ist, sich auf der paysafecard-Website bei seinem Konto anzumelden. Sobald man angemeldet ist, kann man ganz einfach Guthaben auf sein Amazon-Konto laden. Beim Check-out wählt man dazu die Option “Amazon”, die ganz unten auf im paysafecard-Konto zu finden ist. Damit ist die Bezahlung dann abgeschlossen und man kann auf Amazon Ware einkaufen.

Erste Zahlungsoption bei Amazon mit der paysafecard

Für viele Menschen ist es besonders attraktiv, dass man mit paysafecard bei Amazon anonym bezahlen kann. Da die paysafecard eine Prepaid-Karte ist, muss man keine Kreditkartendaten angeben und so ist die Bezahlung vollkommen anonym. Außerdem ist paysafecard sehr sicher, da die Karte nur so viel Wert hat, wie auf der Karte angegeben ist, ein Abrutschen ins Minus ist demnach nicht möglich. Einem schönen Einkaufserlebnis auf Amazon steht somit fast nichts im Wege.

Insgesamt existieren zwei indirekte Möglichkeiten, um seine Artikel bei Amazon mit der paysafecard zu bezahlen. Die eine Methode wurde oben bereits ansatzweise erläutert. Hier die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Standardweg:

  • Zuerst muss der offizielle Gutschein-Shop von paysafecard besucht werden.
  • Im Gutscheinshop muss man auf der Seite nach dem Amazon-Logo suchen.
  • Hat man das Logo gefunden, genügt ein Mausklick. Nun ist es noch notwendig, das gewünschte Guthaben auszuzählen. Hierfür stehen unterschiedlich hohe Beträge von fünf bis 50 Euro zur Auswahl.
  • Jetzt ist der Zahlungsvorgang einzuleiten. Auch hierfür stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl, darunter Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal.
  • Wichtig: Um einen Amazon-Gutschein kaufen und anschließend auf Shoppingtour gehen zu können, benötigt es einen eigenen paysafecard-Account. Sollte man diesen nicht besitzen, ist solch einer innerhalb weniger Minuten kostenfrei angelegt.
  • Nach erfolgreichem und abgeschlossenem Bezahlvorgang bekommt man einen Amazon-Gutschein, den man anschließend auf dem Amazon-Portal wie gewohnt einlösen kann.

Zweite Zahlungsoption bei Amazon mit der paysafecard

Eine weitere Möglichkeit, um mit der paysafecard auf Amazon einkaufen zu können, ist die Verknüpfung des persönlichen paysafecard-Kontos mit dem eigenen Amazon-Konto. Dies ist in wenigen Schritten und Minuten erledigt. Eigens dafür haben paysafecard und Amazon eine eigene Webseite eingerichtet.

Ist die Verknüpfung hergestellt, kann man direkt mit paysafecard Guthaben auf sein Amazon-Konto laden. Für welche Methode man sich letztlich auch entscheiden mag, im Zahlungsprozess muss nach der Warenkorbseite stets die Zahlung mit Amazon-Guthaben oder eben der Menüpunkt „Geschenkgutschein-Guthaben prüfen und Geschenkgutscheine einlösen“ ausgewählt werden.

Anschließend erscheint das den wohl meisten Amazon-Kunden bekannte Feld, in welcher der Gutscheincode des Amazon-Gutscheins, den man mit im paysafecard-Shop zuvor erworben hat, eingetragen werden kann. Anschließend werden die sich im Warenkorb befindenden Artikel mit dem Gutschein bzw. Guthaben bezahlt.

Vorteile der paysafecard

paysafecard ist eine sichere und anonyme Möglichkeit, online zu bezahlen. Die Karte kann an vielen Verkaufsstellen erworben werden und man muss keine persönlichen Daten angeben. paysafecard ist daher ideal für Menschen, die ihre Privatsphäre schützen möchten oder kein Bankkonto besitzen.

Nachdem man die paysafecard online oder offline gekauft hat, bekommt man eine 16-stellige PIN, die man beim Bezahlen eingeben muss. Der Betrag wird dann direkt von der Karte abgebucht. Die paysafecard ist in verschiedenen Wertstufen erhältlich, sodass man genau den Betrag ausgeben kann, den man möchte.

Speziell für den Einsatz im Online-Glücksspiel ist die Prepaid-Methode eine häufig und gern genutzte Variante, um die persönliche Sicherheit zu erhöhen und seine Ausgaben im Blick zu halten. Der Einsatz von paysafecard im Online-Casino ist aber auch deswegen von Vorteil, da es mittlerweile nicht nur paysafecard-Casinos gibt, sondern auch einige Anbieter, bei denen ein Amazon-Gutschein zum Spielen verwendet werden kann.

Quellen:

Markus Belz Redaktionsleiter bei
  • Staatsangehörigkeit:Deutsch
  • Lieblings Spiele:Online Slots, Casino Holdem
  • Geburtstag:12. Juni 1984
  • Schreibt über:Online Casinos, Boni & Spiele
Mein Name ist Markus Belz und ich bin für die Inhalte rund um Online Glücksspiele auf onlinecasinosdeutschland.de verantwortlich. Mein Ziel ist es, die besten und seriösesten Internet Glücksspielanbieter herauszupicken, sie zu analysieren und zu bewerten und anschließend alle Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile in einem ausführlichen Online Casino Test hervorzuheben. Mehr Infos über Markus.