Neteller Online Casinos

Neteller ist ein sogenanntes E-Wallet und eine der beliebtesten Zahlungsmethoden in Online Casinos. Das liegt vor allen Dinge daran, dass sich Neteller in den letzten Jahren als zuverlässiger Dienstleiter für Online Casino Transaktionen etabliert. Zahlungen vom und aufs Konto bei Neteller werden innerhalb von Sekunden gebucht, was einen wesentlichen Vorteil gegenüber vielen anderen Zahlungsmethoden darstellt. Auf dieser Seite stellt onlinecasinosdeutschland.de die Online Casinos in Deutschland mit Neteller als Zahlungsmöglichkeit vor.

Top Online Casinos mit Neteller

Beste Casinos für 02/2019
E - Einzahlung
B - Bonus
TestBonusProsAnbieterBewertung
Casino Club 100% bis 250€*
(30x E+B) Bed
250€* Top Support
Live Casino
Tischspiele
Sunmaker Casino 150% bis 150€*
(25x E+B) Bed
150€* viele Spielautomaten
guter Support
gutes Live Casino
Lapalingo Casino 100% bis 400€*
(35x E+B) Bedingung
400€* guter Support
800 mobile Slots
guter Bonus
888 Casino 100% bis 140€*
(35x B) Bed
140€* seit 1997
gutes Live Casino
Sportwetten / Poker
Cherry Casino 100% bis 25€*
(50x B) Bedingung
25€* guter Support
Slotauswahl / mobile
gutes Live Casino
Online Casino Deutschland 100% bis 1.000€*
(30x E+B) Bed
1.000€* gutes Slotcasino
anständiger Bonus
mobile im Browser
Wunderino Casino bis 750€*
(30x E+B) Bed
400% bis 40€*
40€* knapp 1.000 Slots
100 Jackpots
Bitcoin Casino
bwin Casino Diverse Bonusaktionen* Top Support
täglich Angebote
eigene App
DrückGlück Casino 100% bis 300€*
(30x E+B) Bed
300€* gut für Desktop
gute Slotauswahl
anständiger Bonus
* für alle Bonusangebote gelten die AGBs des jeweiligen Anbieters. Auf "besuchen" klicken, um mehr über die Bonusbedingungen zu erfahren.

Die Vorteile von Neteller als Zahlungsmethode

  • Schnelle Einzahlung
  • Hinterlegen eines Bankkontos, einer Kreditkarte und Bitcoin-Wallets möglich
  • Bonusprogramm mit Geldprämien
  • Mobil verfügbar
  • Schnelle Auszahlungen erhalten

Der größte Vorteil von Neteller ist der Aspekt Zeit. Innerhalb weniger Augenblicke werden Online Casino Zahlungen bei Neteller übermittelt und durchgeführt. Wartezeiten oder gar überweisungsfreie Tage wie bei Banken gibt es nicht. Ein weiterer Vorteil von Neteller ist die uneingeschränkte Verfügbarkeit von Guthaben. Kunden können jederzeit und von überall aus auf ihr Konto zugreifen und Transaktionen durchführen. Außerdem bietet der Zahlungsdienstleister ein Bonusprogramm an, durch welches bei jeder Überweisung Punkte gesammelt werden, die schlussendlich gegen Bargeld getauscht werden können. Interessant ist hierbei, dass dieses Bonusprogramm, abgesehen von wenigen Ausnahmen, auch bei Einzahlungen in Neteller Online Casinos greift.

Wie kann ein Konto bei Neteller eröffnet werden?

Um die Dienste von Neteller nutzen zu können, ist zunächst eine Registrierung notwendig. Hierbei müssen alle persönlichen Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum wahrheitsgemäß angegeben werden. Nachdem ein Passwort vom Benutzer gewählt wurde, kann Neteller im Prinzip schon genutzt werden. Es ist allerdings unerlässlich, dass das Profil mit Hilfe eines Prüfverfahrens verifiziert wird, so wie es auch in nahezu allen Online Casinos erforderlich ist. Dazu muss man Personalausweis und eine Strom, Gas- oder Wasserrrechnung mit der Adresse des Inhabers mailen. Eine Meldebescheinigung ist auch möglich.

Damit Transaktionen durchgeführt werden können, muss das Neteller Konto aufgeladen oder eine Zahlungsmethode hinterlegt werden. Dabei gibt es fast keine Grenzen. Von der Einzahlung auf das Konto via Online Banking, über eine hinterlegte Kreditkarte bis hin zu Bitcoin akzeptiert der Zahlungsdienstleister nahezu alle Methoden, Geld zu überweisen.

Kann man Neteller auch mobil nutzen?

Selbstverständlich steht Neteller auch auf mobilen Geräten zur Verfügung. Der Zahlungsdienstleister kann dabei direkt im Browser eines Smartphones oder Tablets genutzt werden. Alternativ und für eine noch einfachere Handhabung steht auch in allen bekannten Stores eine eigene App von Neteller zum Download bereit.

Die Sicherheit von Zahlungen ist ein wichtiges Thema und viele Deutsche vertrauen elektronischen Zahlungen nach wie vor nicht. Dazu gibt es allerdings keinen Grund. Denn Neteller nutzt die neuesten Verschlüsselungstechnologien, um Transaktionen sicher zu übermitteln und die Daten der Nutzer zu schützen.

Was kosten Überweisungen bei Neteller?

Grundsätzlich erhebt Neteller eine Einzahlungsgebühr. Es spielt dabei keine Rolle, welche Methode für die Einzahlung genutzt wird, es werden immer 2,5% Gebühr erhoben. Diese Gebühr fällt nur weg, wenn eine Einzahlung mehr als 20.000€ beträgt.

Auch bei Auszahlungen auf das Bankkonto müssen Kunden etwas bezahlen. Hier wird eine grundsätzliche Auszahlungsgebühr in Höhe von 10 USD fällig. Eine Alternative hierzu ist, sich Guthaben vom Neteller Konto auf die hauseigene Prepaid MasterCard übertragen zu lassen und diese wiederum für eine Bargeldauszahlung zu nutzen. Hier fallen dann Gebühren in Höhe von 1,75% des Auszahlungsbetrages an. Unter Umständen kann es sich daher lohnen, den etwas komplizierteren Weg bei der Auszahlung zu gehen. In jedem Fall sind die Ausazhlungen mit Neteller günstiger als mit Paypal.

Können Casino Gewinne über Neteller ausgezahlt werden und wie lange dauert das?

Neteller bietet seinen Service nicht nur Endverbrauchern an. Diverse Shops und ein Großteil aller Online Casinos nutzt Neteller nicht nur, um Zahlungen zu empfangen, sondern auch um Auszahlungen durchzuführen. Wer also in einem Online Casino gewinnt, in welchem Neteller als Zahlungsmethode angeboten wird, kann sich sein Geld problemlos auf das Neteller Konto überweisen lassen. Dieser Vorgang nimmt, wie auch die Einzahlung, nur ein paar Sekunden in Anspruch. Es kann jedoch sein, dass ein Online Casino bestimmte Wartezeiten für Auszahlungen hat, was den Auszahlungsprozess dann verlangsamt. Das hat jedoch nichts mit Neteller zu tun.

Gibt es eine Kreditkarte von Neteller?

Neteller bietet tatsächlich eine eigene Kreditkarte an. Allerdings ahndelt es sich nicht um eine Krditkarte im klassischen Sinn, sondern um eine Prepaid Kreditkarte. Diese wird virtuell oder auf Wunsch auch als echte Kreditkarte ausgestellt und kann für Abhebungen und Einkäufe sowohl digital als auch in der realen Welt genutzt werden.

Die Nutzung der Karte ist in fast allen Fällen kostenlos. Es fallen jedoch eine Ausstellungsgebühr, eine Jahresgebühr und eine Auszahlungsgebühr in Höhe von 1,75% für diese Prepaid Karte an. Vor der Beantragung einer solchen Karte sollte jeder Kunde daher für sich eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung erstellen und eruieren, ob sich die Anschaffung der sogenannten Net+ Karte lohnt oder nicht.

Wer steht hinter Neteller?

Neteller ist ein bekannter Name und wer denkt, dass es sich hierbei auch um eine eigenständige Firma handelt, der irrt. Tatsächlich hängen zahlreiche Zahlungsdienstleister mit Neteller zusammen. Dazu gehören beispielsweise Skrill und Paysafecard, die allesamt zur Paysafe Group gehören. Die Paysafe Group wiederum wurde vor einiger Zeit von der Blackstone Group übernommen, die eventuell dem ein oder anderen ein Begriff sein dürfte. Diese Investmentgesellschaft hält Anteile nahezu aller relevanter Firmen und Unternehmen weltweit. Für den Kunden kann das nur vorteilhaft sein, da so eine Sicherung der Beträge auf den Konten bei Neteller jederzeit gewährleistet ist.