Einsatzsteuer in Online Casinos verringert die Kanalisierung

Einsatzsteuer in Online Casinos verringert die Kanalisierung

Entsprechend einer Studie der der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia würde die geplante Einsatzsteuer in Online Casinos dazu führen, dass der Kanalisierungseffekt der neuen deutschen Regulierung bei Online Slots bei rund 50 Prozent liegt. Die restlichen Spieler könnten sich dem Schwarzmarkt zuwenden.

Umfrage unter Hunderten Glücksspielfans

Die Online-Studie der Goldmedia wurde von den Glücksspielunternehmen Entain plc (bwin), Flutter Entertainment plc (pokerstars.eu) und Greentube Internet Entertainment Solutions GmbH (Novomatic AG) in Auftrag gegeben. In diesem Rahmen wurden rund 600 Casino-, Slot- und Poker-Spieler in Deutschland befragt. Dabei hat sich gezeigt, dass bei der Einführung einer Einsatz-Steuer und der damit verbundenen Reduzierung der Auszahlungsquoten sich beinahe die Hälfte der Online-Slots-Spieler den Online Casinos ohne deutsche Lizenz zuwenden könnte.

Hintergrund: Der neue deutsche Glücksspielstaatsvertrag steht in den Startlöchern

Ab dem 1. Juli 2021 gelten bundesweit die Regelungen und Vorgaben des neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrags. Sie bringen alle Arten von Veränderungen mit sich. So dürfen Online-Casino-Unternehmen, die eine deutsche Glücksspiellizenz haben möchten, zukünftig nur noch Online-Spielautomaten und Poker anbieten. Auch bei den Einzahlungslimits und der Höhe der Spieleinsätze gelten in Zukunft deutliche Einschränkungen.

Ziel des neuen Glücksspielstaatsvertrags ist es, Spieler zu den lizenzierten und somit legalen Online Casinos zu kanalisieren. Online Casinos, die sich für die Lizenz bewerben wollen, müssen bereits seit einigen Monaten die Vorgaben umsetzen und sich im Vorfeld voll und ganz regelkonform verhalten. Zugleich beschloss die Regierung eine Einsatzsteuer von 5,3 Prozent auf jegliche Spieleinsätze. Dies gefällt, wie die Goldmedia-Umfrage zeigt, bei Weitem nicht allen Glücksspielfans.

Geringere Auszahlungsquote für viele Spieler abschreckend

Die Erhebung der Einsatzsteuer könnte für Spieler unvorteilhafte Konsequenzen haben. So könnte die Besteuerung der Einsätze nach Angaben der Glücksspielanbieter beispielsweise dazu führen, dass lizenzierte Online-Casino-Anbieter die Auszahlungsquoten der Online-Slots von aktuell 96 Prozent auf bis zu 90 Prozent senken. Auf der anderen Seite bleiben die Auszahlugsquoten der Casinos ohne Lizenz noch immer im Durchschnitt bei 96 Prozent.

Die Studie von Goldmedia zeigt des Weiteren, das aktuell bis zu 75 Prozent der Online-Gaming-Nutzer auf Anbieter setzen, die sich bereits jetzt an die zukünftigen Regelungen halten. Zugleich ergab die Studie, dass den Spielern eine hohe Auszahlungsquote wichtiger ist als eine Lizenz und der damit verbundene Sicherheitsaspekt. Die Marktsimulation, die anhand der erhobenen Daten erstellt wurde, zeigte dass bei einer Reduzierung der Auszahlungsquote bis zu 30 Prozent aller Spieler zu unlizenzierten Anbietern wechseln könnten.

Viele Casinos mit nonkonformen Angeboten

Bei einer zusätzlichen Recherche wurden 450 Online-Casinos untersucht. Dabei hat sich gezeigt, dass mehr als 400 Casino-Angebote den Vorgaben des Glücksspielstaatsvertrags nicht entsprechen. Sie bieten zum Beispiel weiterhin Casinospiele an, die laut den Vorgaben untersagt sind.

Ein weiterer Aspekt, der für nonkonforme Casinos spricht, ist der Bonus. Rund 30 Prozent der Spieler, die in den letzten Monaten den Casinoanbieter gewechselt haben, taten dies, weil Bonusangebote fehlten. Diese sind nach der neuen Regulierung verboten, während nonkonforme Casinos noch immer zahlreiche Promotionen anbieten.

Quellen:

Share on Pinterest

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ähnliche Beiträge


Über den Autor Avi Fichtner Mein Name ist Avi Fichtner und ich arbeite seit 12 Jahren im Bereich Glücksspiel. Ich habe mehrere große Informationsseiten aufgebaut und kenne mich bestens aus. Ebenfalls seit 12 Jahren beobachte ich die gescheiterten Regulierungsversuche in Deutschland und schreibe dazu.
Avi Fichtner Casino Experte & Autor   Mail